A.S.O. präsentierte Rallye Dakar Route 2024

A.S.O. präsentierte Rallye Dakar Route 2024

04.06.2023

  • Start: Alula, Ziel: Yanbu
  • Neuerung: 48h-Etappe

Am gestrigen Samstagabend präsentierte die A.S.O., Veranstalter der Rallye Dakar, die Route für die Ausgabe 2024. Die Strecke führt die Teilnehmer erneut durch Saudi Arabien. Start und Ziel liegen am Roten Meer. Am 5. Januar 2024 beginnt die Dakar 2024 mit einem Prolog in der Stadt Alula. Die Zielankunft wird am 19. Januar in Yanbu gefeiert.

In knapp sechs Monaten geht es los: Die fünfte Ausgabe der Dakar in Saudi Arabien schickt am 5. Januar 2024 die Teilnehmer ins große Abenteuer. Vor ihnen liegen 5.000 Kilometer Wertungsprüfung, die in 14 Tagen mit einem Prolog und 12 Etappen absolviert werden. 60% der Strecken sind Neuland für die Piloten.

In diesem Jahr haben sich die Dakar-Veranstalter eine Neuerung einfallen lassen: die 48h-Etappe im „Empty Quarter“. Sie ähnelt einer Marathonetappe und die Teilnehmer müssen abends auf die Hilfe ihres Teams verzichten. Doch 2024 wird noch schwieriger: Um 16 Uhr ist Schluss! Die Piloten müssen zu diesem Zeitpunkt die Wertungsprüfung unterbrechen und das nächstgelegene Biwak ansteuern. Dort haben sie keinen Kontakt zur Außenwelt und wissen somit auch nicht auf welcher Position sie oder ihre Konkurrenten liegen. Erst am kommenden Morgen um 7 Uhr geht es weiter und der Rest der Prüfung kann absolviert werden. Zudem sind die die Motorräder und Quads auf anderen Strecken unterwegs als die Autos und Trucks.

Natürlich wird auch das X-raid Team bei der Dakar 2024 am Start stehen. Das Aufgebot wird rechtzeitig bekanntgegeben. Derzeit konzentriert sich X-raid auf die Rallyes der FIA World Rally Raid Championship und des FIA World Cup for Cross-Country-Bajas. Im Rally Raid World Cup liegt Sebastian Halpern im MINI JCW Rally Plus derzeit auf Gesamtrang vier. Im Baja World Cup hat Krzysztof Holowczyc im MINI JCW Rally Plus den fünften Platz inne.

Zurück zur Übersicht

X-raid Partner

  • MINI
  • John Cooper Works
  • Akrapovič
  • BF Goodrich
  • Bioextra
  • Alfred Kärcher SE & Co. KG
  • RAVENOL
  • RECARO
  • Reiger Suspension
  • Sparco S.p.A.
X-raid Partner

© 2024 X-raid Team.

X-raid Team