Baja Portalegre: Letzter Test für Nani Roma vor der Dakar

Baja Portalegre: Letzter Test für Nani Roma vor der Dakar

19. Oktober 2018

  • Roma / Haro im MINI JCW Rally

  • Roma auch bei der Dakar 2019 am Start

Die Cross-Country Rallyesaison neigt sich dem Ende zu und Joan „Nani“ Roma und Alex Haro (beide ESP) nutzen die Baja Portalegre zur Vorbereitung auf die Rallye Dakar im Januar. Das Duo pilotiert und testet einen weiterentwickelten MINI John Cooper Works Rally.

Roma konnte die Dakar bisher zwei Mal gewinnen – einmal auf dem Motorrad und 2014 in einem MINI ALL4 Racing. Allerdings begann das Jahr 2018 für ihn wenig erfreulich. Er musste die Dakar nach einem Unfall frühzeitig beenden und nach Hause zurückkehren. Nach einigen Wochen Physiotherapie und Training kehrte er zur Silk Way Rallye in den MINI zurück. Zwar hatte er zu Beginn mit Problemen zu kämpfen, konnte aber später in der Spitzengruppe mitfahren. Bei der Hungarian Baja und dem Turkmen Desert Race holte er zwei Siege im MINI. Den Hattrick peilt er nun bei der Baja Portalegre an.

Das X-raid Team hat in den vergangenen Monaten auch den MINI John Cooper Works Rally genau unter die Lupe genommen. So sind auch von außen einige Änderungen zu erkennen, wie zum Beispiel der größere Lufteinlass an der Front. Aber natürlich sind viele Weiterentwicklungen nicht zu sehen. So hat der MINI John Cooper Works Rally einige Kilo abgespeckt und auch am Fahrwerk wurde gearbeitet.

Die Baja Portalegre wird rund um die gleichnamige portugiesische Stadt Portalegre ausgetragen. Insgesamt legen die Crews am Freitag und Samstag eine Distanz von 685,60 Kilometern zurück, davon 456,56km gegen die Uhr.

Nani Roma
„Ich freue mich auf die Baja Portalegre, dort bin ich noch nie angetreten. Die Fans in Portugal sind immer sehr enthusiastisch. Die Strecken sind nicht einfach. Es ist kurvig und eng und auch oft sehr schlammig und rutschig. Es wird ein wichtiges Event für uns, da wir dort mit dem, für die Dakar 2019 weiterentwickelten, MINI John Cooper Works Rally an den Start gehen. Es ist wichtig, Rennkilometer zu sammeln.“

Für hochauflösende Fotos besuchen Sie bitte unsere Pressegalerie.

Pressegalerie

Zurück zur Übersicht

X-raid Partner

  • MINI
  • John Cooper Works
  • Akrapovič
  • Argentina Moto GP
  • BF Goodrich
  • Delta Q
  • Kärcher
  • MAGNA
  • Primax
  • RECARO
  • Reiger Suspension
  • San Juan
  • Sparco S.p.A.
  • Vision Advisors
X-raid Partner

© 2018 X-raid Team.

X-raid Team