Dakar 2018 // SS10: 3 MINI in den Top 10

Dakar 2018 // SS10: 3 MINI in den Top 10

17. Januar 2018

  • Przygonski weiterhin auf Gesamtrang sechs.

  • Al-Rajhi offiziell disqualifiziert.

Nach dem zweiten, unfreiwilligen „Ruhetag“ im argentinischen Salta, ging es heute für den Dakar-Tross weiter nach Belen. Von den 373 Kilometern Wertungsprüfung fanden 70% wieder im Sand und in Dünen statt. Die komplette Prüfung war navigatorisch extrem anspruchsvoll. Jakub „Kuba“ Przygonski (POL) und Tom Colsoul (BEL) sicherten sich im MINI John Cooper Works Rally den sechsten Rang, zwei Positionen dahinter kamen ihre Markenkollegen Orlando „Orly“ Terranova und Bernardo „Ronnie“ Graue (beide ARG) im MINI JCW Rally ins Ziel. Mikko Hirvonen (FIN) und Andreas Schulz (GER) erreichten im MINI John Cooper Works Buggy Rang neun. Boris Garafulic (CHI) und Filipe Palmeiro (POR) holten im MINI JCW Rally Rang zwölf.

„Es war ein harter und anstrengender Tag“, so Przygonski. „Die Navigation war sehr schwierig, aber Tom hat einen tollen Job gemacht. Die Strecke war hart für den Körper, da es viel Kamelgras, Löcher und Wellen gab, die uns kräftig durchgeschüttelt haben.“ Der junge Pole liegt weiterhin auf dem sechsten Gesamtrang.

„Wir hatten leider ein paar navigatorische Probleme“, berichtete Terranova. „Auf dem zweiten Teil der Etappe habe ich gepusht, aber wir konnten die verlorene Zeit nicht mehr aufholen.“

Hirvonen ist mit seinem MINI JCW Buggy weiterhin sehr zufrieden. „Der Buggy ist auch heute sehr gut gelaufen“, meint der Finne. „Leider funktioniert das automatische Auf- und Abpumpen der Reifen noch nicht und das hat uns im ersten Teil etwas Zeit gekostet. Später mussten wir einen Wegpunkt suchen. So gesehen ist es für die Gesamtwertung egal, aber wir wollen ein gutes Tagesergebnis einfahren.“

Nach der heutigen Etappe wurden Yazeed Al-Rajhi (KSA) und Timo Gottschalk (GER) offiziell durch die Stewards disqualifiziert. Der Saudi hatte auf der siebten Etappe zu viele Wegpunkte ausgelassen. Der Renndirektor nahm ihn für die achte Wertungsprüfung aus dem Rennen, allerdings hat er für diese Entscheidung keine Befugnis. Deswegen wurde Al-Rajhi erst heute, nachdem er die Prüfung beendet hatte, offiziell disqualifiziert.

Morgen geht es auf die elfte Etappe nach Chilecito. Für einen Teil der Piloten wird es einen besonderen Start geben – die sogenannte „Super Fiambalá“: die Top 10 der Motorräder und Auto plus die Top 5 der LKW starten nach ihren Zeiten der zehnten Etappe gemischt! Dazu kommt, dass von den 280 Kilometern Wertungsprüfung 70% in den berühmten Dünen von Fiambalá ausgetragen werden.

Dakar 2018 Ergebnis SS10
1. S. Peterhansel (FRA) / J.-P. Cottret (FRA) Peugeot – 4h 43m 46s
2. G. de Villiers (RSA) / D. von Zitzewitz (GER) Toyota – 4h 52m 32s
3. C. Sainz (ESP) / L. Cruz (ESP) Peugeot – 4h 56m 53s
4. K. Al Qassimi (UAE) / X. Panseri (FRA) Peugeot – 5h 02m 57s
5. B. Ten Brinke (NDL) / M. Périn (FRA) Toyota – 05h 06m 08s
6. J. Przygonski (POL) / T. Colsoul (BEL) MINI JCW Rally – 5h 07m 28s

8. O. Terranova (ARG) / R. Graue (ARG) MINI JCW Rally – 5h 10m 45s
9. M. Hirvonen (FIN) / A. Schulz (GER) MINI JCW Buggy – 5h 11m 27s

12. B. Garafulic (CHI) / F. Palmeiro (POR) MINI JCW Rally – 5h 20m 37s

Dakar 2018 Gesamtergebnis nach SS10
1. C. Sainz (ESP) / L. Cruz (ESP) Peugeot – 32h 10m 53s
2. S. Peterhansel (FRA) / J.-P. Cottret (FRA) Peugeot – 33h 01m 28s
3. N. Al-Attiyah (QAT) / M. Baumel (FRA) Toyota – 33h 23m 39s
4. B. Ten Brinke (NDL) / M. Périn (FRA) Toyota – 33h 33m 08s
5. G. de Villiers (RSA) / D. von Zitzewitz (GER) Toyota – 33h 33m 41s
6. J. Przygonski (POL) / T. Colsoul (BEL) MINI JCW Rally – 34h 40m 04s

14. M. Hirvonen (FIN) / A. Schulz (GER) MINI JCW Buggy – 41h 38m 19s
20. B. Garafulic (CHI) / F. Palmeiro (POR) MINI JCW Rally – 43h 37m 10s
22. O. Terranova (ARG) / R. Graue (ARG) MINI JCW Rally – 50h 05m 28s

Zurück zur Übersicht

X-raid Partner

  • MINI
  • John Cooper Works
  • Akrapovič
  • Argentina
  • Argentina Moto GP
  • BF Goodrich
  • Delta Q
  • Kärcher
  • MAGNA
  • RECARO
  • Reiger Suspension
  • Sparco S.p.A.
  • Vision Advisors
X-raid Partner

© 2018 X-raid Team.

X-raid Team