Dakar 2022: X-raid mit fünf MINI Wüstenrennern am Start

Dakar 2022: X-raid mit fünf MINI Wüstenrennern am Start

28. November 2021

  • Drei MINI JCW Buggy im Aufgebot
  • Weitere Routendetails bekanntgegeben

Am heutigen Sonntag präsentierte die ASO, der Organisator der Dakar, die Route der Ausgabe 2022 in Saudi-Arabien! Der offizielle Start wird am 2. Januar in Hail gefeiert. Von dort aus führen sechs Etappen die Teilnehmer in die Hauptstadt Riad, in der am 8. Januar der Ruhetag absolviert wird. Es folgen sechs weitere Etappen, die den Dakar-Tross in die Hafenstadt Jeddah bringen. Dort fahren am 14. Januar die verbliebenen Crews über das Zielpodium.

Die Route 2022
Der Dakar Tross trifft sich nach Weihnachten zunächst in Jeddah. Dort kommen die Fahrzeuge an, die per Schiff nach Saudi-Arabien gebracht wurden. In Jeddah werden die technischen und administrativen Checks absolviert bevor alle Teilnehmer am 1. Januar 2022 nach Hail, der eigentlichen Startstadt der Dakar 2022 reisen. Auf dem Weg absolvieren die Rennfahrzeuge einen 19 Kilometer kurzen Prolog.

Der Start in die erste Etappe erfolgt am 2. Januar in Hail. Bereits einen Tag später erwartet die Teilnehmer die erste große Herausforderung: die Marathonetappe. Die Crews müssen nach der Wertungsprüfung selbst an ihren Fahrzeugen arbeiten und können bzw dürfen nicht auf ihr Team und die Mechaniker zurückgreifen. Der Ruhetag wird am 8. Januar in der saudischen Hauptstadt Riad absolviert. Von dort aus geht es zurück nach Jeddah, der Zielstadt der Dakar 2022. Dort feiern am 14. Januar die Teilnehmer auf dem Zielpodium.

X-raid Line-up Dakar 2022
Im Aufgebot sind drei MINI JCW Buggy: Nach einem Jahr kehren Jakub „Kuba“ Przygonski und Timo Gottschalk in einem MINI zurück. Das Duo sorgte bei der Dubai Baja 2019 für den ersten Sieg des von X-raid entwickelten und gebauten MINI JCW Buggy. Im zweiten Buggy sitzen die beiden Argentinier Sebastian Halpern und Bernardo „Ronnie“ Graue. Die beiden absolvierten in dieser Saison bereits drei Rallyes zusammen mit X-raid und sicherten zwei Mal den fünften Rang.

Denis Krotov und Konstantin Zhiltsov bestritten die vergangene Dakar noch im MINI JCW Rally. Nun gehen die beiden Russen in einem MINI JCW Buggy an den Start. Bei ihrer ersten Wüstenrallye in dem zweiradbetriebenen Fahrzeug erreichten sie bei der Abu Dhabi Desert Challenge einen sehr guten dritten Rang.

Der Saudi Yasir Seaidan und sein russischer Co-Pilot Alexey Kuzmich bestritten den kompletten FIA Weltcup für Cross-Country-Rallyes und sicherten sich im MINI JCW Rally den Vizetitel. Jetzt treten die beiden auch bei der Dakar 2022 im MINI an.

Für die Spanierin Laia Sanz wird es eine besonders spannende Dakar: für sie ist es nicht nur das Debüt im MINI ALL4 Racing, sondern in der Autokategorie! Sanz war bisher auf dem Motorrad unterwegs und wechselte in diesem Jahr auf vier Räder. Sie war bereits bei der Rally Andalucia im MINI ALL4 Racing am Start.

Zala im MINI JCW Rally
In der Starterliste ist noch ein weiterer MINI JCW Rally vertreten. Der Vaidotas Zala setzt den Wüstenrenner in seinem eigenen Team ein und geht zusammen mit seinem portugiesischen Co-Pilot Paulo Fiuza an den Start.

Bevor Anfang Januar die Dakar auf dem Programm steht, geht es für das X-raid Team bereits im Dezember nach Saudi-Arabien. Vom 6. – 11. Dezember 2021 nehmen vier MINI Wüstenrenner an der Hail Rallye, der letzten Runde im FIA Weltcup für Cross-Country-Rallyes teil.

Line up Rally Dakar 2022
MINI JCW Buggy
#203 Jakub „Kuba“ Przygonski (POL) / Timo Gottschalk (GER)
#216 Denis Krotov (RUS) / Konstantin Zhiltsov (RUS)
#223 Sebastian Halpern (ARG) / Bernardo „Ronnie“ Graue

MINI JCW Rally
#218 Yasir Seaidan (KSA) / Alexey Kuzmich (RUS)

MINI ALL4 Racing
#238 Laia Sanz (ESP) / Maurizio Gerini (ITA)

Ablauf Dakar 2022
27. / 28. Dezember 2021 – Fahrzeugabholung in Jeddah
29.-31. Dezember 2021 – techn. und admin. Abnahme in Jeddah
31. Dezember 2021 – Briefing für alle Teilnehmer
1. Januar 2022 – Fahrt nach Hail mit 19km Prolog
8. Januar 2022 – Ruhetag in Riad
14. Januar 2022 – Zieleinlauf in Jeddah

Zurück zur Übersicht

X-raid Partner

  • MINI
  • John Cooper Works
  • Akrapovič
  • BF Goodrich
  • Delta Q
  • Alfred Kärcher SE & Co. KG
  • NGK SPARK PLUG
  • RECARO
  • Reiger Suspension
  • Sparco S.p.A.
X-raid Partner

© 2022 X-raid Team.

X-raid Team